deving.de

Hello World!
Einmalige SEO Optimierung

SEO, , , ,

Einmalige SEO Optimierung

Langanhaltender Erfolg?

Mit einer einmaligen SEO Optimierung lassen sich meistens keine langen und anhaltenden Erfolge erzielen. SEO ist ein dauerhafter Prozess und sollte nicht nur einmalig durchgeführt werden.

Einmalige Optimierung

Als einmalige SEO Optimierung sollte man die Webseite generell auf Vordermann bringen, wie z.B. HTML/Struktur optimieren, Server/Webseiten Performance optimieren, generelle Fehler beseitigen und so weiter.

Wird eine Webseite nicht kontinuierlich optimiert bzw. aktualisiert und mit neuen Inhalten ausgestattet, besteht in den meisten Fällen die Gefahr das im Laufe der Zeit die organischen Rankings der Webseite fallen. Es kommt auf das Thema der Webseite an. Google ist mittlerweile relativ gut darin Webseiten zu kategorisieren. Nicht alle Themenbereiche erfordern eine dauerhafte und intensive Optimierung. Beispielsweise muss eine Firmenwebseite eines lokalen Friseurs in Weiden nicht ständig neue Inhalte erstellen. Dafür aber relevanten Inhalt bereitstellen nach dem die Zielgruppe sucht. Hier langt es schon wenn ihn die Leute für die Begriffe „Friseur Weiden“ etc. finden. Eine News Seite dagegen sollte jeden Tag viel neuen Content produzieren und aktuell sein. Der Wettbewerb spielt auch eine Rolle. Ist die Konkurrenz nicht allzu hoch, bedarf es keiner andauernden Optimierung der Inhalte.

Einmalige SEO Optimierungen halten meist nicht lange

Einmalige SEO Optimierungen halten meist nicht lange

Warum hält eine einmalige SEO Optimierung nicht lange an?

Ganz einfach, die Konkurrenz schläft nicht. In der Zeit in der deine Webseite vor sich hin schläft erstellt die Konkurrenz fleißig neue Inhalte und reichert alte Inhalte mit zusätzlichen relevanten Informationen an. Suchmaschinen stehen auf frischen Inhalt (Freshness Factor).

Suchmaschinen verändern ihren Algorithmus ständig. Eine Webseite sollte immer auf den neuesten technischen Stand sein damit Suchmaschinen die Informationen auf deiner Webseite richtig verarbeiten und verstehen können (z.B. HTML5, Rich Snippets/Strukturierte Daten). Ein einfaches Beispiel für algorithmische Änderungen sind Webkataloge: War es früher Gang und Gäbe eine Webseite in so viele Webkataloge wie nur möglich einzutragen, ist es heute so, dass eine Webkatalog-Verlinkung sogar mehr schaden kann, wenn man sie nicht richtig macht.

Lerne deine Zielgruppe kennen, hast du keinen relevanten Inhalt, werden deine Besucher die Webseite meist sofort verlassen (Absprungrate/Bounce Rate). Suchmaschinen erkennen dies und werten deine Seite mit der Zeit dementsprechend ab.

Eine gute Nutzererfahrung (UX) und Usability Optimierungen lassen sich auch nicht mit einer einmaligen Suchmaschinenoptimierung erstellen. Hierfür benötigt man viel Zeit, viele Tests und viel Geduld.

SEO verändert sich durch Suchmaschinen Updates und den neuen Möglichkeiten des WEB’s (HTML5, Rich Snippets/Strukturierte Daten, Social, etc.) rasant. Man muss immer auf dem aktuellen Stand sein. Praktiken die heute von Suchmaschinen noch toleriert werden, können sich in einem Monat schon negativ auswirken.

Kontinuierliche Optimierung

Hier gehe ich nur kurz in die kontinuierliche Suchmaschinenoptimierung ein, wäre zu Umfangreich für diesen Artikel.

Inhalte pflegen

Bei Themen-Webseiten wie News Seiten, Ratgeber Seiten, Portalen usw. sollte man alten Inhalt aufbereiten bzw. erweitern und regelmäßig neue frische Inhalte erstellen.

Füge stetig neuen relevanten Inhalt hinzu. Aktualisiere alten Inhalt bei dem es Veränderungen oder neues gab.

  • Evergreen Content (Interessanter Inhalt über einen langen Zeitraum)
    • alten Content aktualisieren/erweitern (besonders bei zeitlichen Content wie z.B. Ratgeber Inhalte, Biografien von Künstlern, Bands, How-To’s/Anleitungen usw.)
    • Bilder hinzufügen
    • Verlinkung nützlicher neuer Inhalte innerhalb der Webseite (Related Content)
  • neue Inhalte hinzufügen
  • verlinkte Seiten überprüfen (bestehen diese Seiten noch oder führen diese ins leere?)

User Experience & Usability

Während bei Usability die Lernbarkeit und Bedienbarkeit im Vordergrund steht, wird mit User Experience die gesamte Erfahrung eines Benutzers mit einem Produkt bzw. einer Webseite beschrieben.

Analysieren, Testen, Testen und Testen. Logischerweise lassen sich so aufwendige Themen wie UX & Usability nicht mit einer einmaligen Suchmaschinenoptimierung eledigen.

 

Kontinuierliche SEO Optimierung

Kontinuierliche SEO Optimierung

Fazit

Suchmaschinenoptimierung ist kein einmaliger Prozess, sondern ein laufender Prozess, der am besten bereits während der Entwicklung einer Webseite eingreift. Der Inhalt einer Website sollte so erstellt werden, dass die darin enthaltenen Informationen für Besucher interessant, relevant und aktuell sind. Aber auch die Nutzererfahrung mit der ganzen Webseite muss stimmen.

The following two tabs change content below.
Theodoros
Hello World! Begeisterter Webentwickler & SEO :)
Neueste Artikel von Theodoros (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*